Dokumentarische Produktion in NRW

Zeit: 27. November 2008 14.00 - 18.00 Uhr
Ort: Filmpalette, Ecke Lübecker Straße / Hansaring

Ausgangspunkt des halbtägigen dfi-Workshops sind die Formatt-Studien zur „Fernseh- und Filmproduktion in Deutschland“. Im Gespräch mit den beiden Verfassern, Horst Röper und Ulrich Pätzold, geht es um folgende Themen:

Welchen Stellenwert hat die dokumentarische Produktion innerhalb der Fernseh- und Filmproduktion in Deutschland und in NRW? *Welche Stärken und Schwächen bietet die dokumentarische Produktion speziell in NRW?

Welche spezifischen Strukturen und Bedingungen sind erkennbar?

Welche langfristigen Trends lassen sich für die dokumentarische Produktion am Standort NRW erkennen?

Einschätzungen zu den Konzentrationstendenzen im Film- und Medienmarkt wie zu kulturellen Kriterien, die besonders für die Dokumentarfilmproduktion gelten, sollen im Workshop-Gespräch eine Rolle spielen.

Moderator des Workshops ist Fritz Wolf.

Kontakt und Information:
Mail: dfi(at)filmbuero-nw.de

Veranstalter

in Kooperation mit:

gefördert durch:

Logo Landesanstalt für Medien NRW 

Tags: Themen: Dok. Produktion NRW Themen: Dok.-Film und Internet Veranstaltungsart: Alle Veranstaltungsart: Workshops Schlagwort: Produktion