Das dokumentarische Porträt

Programm 

pdf button Flyer

Donnerstag, 8. Oktober 2015

 

Tagesmoderation: Marcus Seibert

ab 10.30

ANMELDUNG UND WELCOME COFFEE

11.00

BEGRÜSSUNG
Eva Krings, Gruppenleiterin Kulturabteilung im MFKJKS des Landes NRW, Düsseldorf

11.15

Einleitung zum Symposium
Petra Schmitz, Leitung dfi, Köln

11.45-12.30

VORTRAG MIT FILMAUSSCHNITTEN
Von unsichtbaren Hauptpersonen
Prof. Fosco Dubini, Köln
Filmausschnitte aus:
JEAN SEBERG, AMERICAN ACTRESS (CH/D 1995, 82 Min.)
HEDY LAMARR – SECRETS OF A HOLLYWOOD STAR (CH/D/CA   2006, 85 Min.)
THOMAS PYNCHON - A JOURNEY INTO THE MIND OF [P.] (CH/D 2001, 92 Min.)

 

PAUSE

13:00-13:45

WERKSTATTGESPRÄCH MIT FILMAUSSCHNITTEN
Aus der Kunst lernen – Gerhard Richter / Peter Handke filmen
Corinna Belz, Köln
Filmausschnitte aus:
GERHARD RICHTER PAINTING (D 2011, 101 Min.)
Moderation: Marcus Seibert

 13:45-14:30

WERKSTATTGESPRÄCH MIT FILMAUSSCHNITTEN
Unterschiedliche Formen des Generationen-Porträts
Andres Veiel, Berlin
Filmausschnitte aus:
WER WENN NICHT WIR (Spielfilm, D 2011, 126 Min.)
Moderation: Solveig Klaßen, Köln

 

PAUSE

15.00-15.45

VORTRAG MIT FILMAUSSCHNITTEN
Zwischen den Welten – Vom Abenteuer Ilya Kabakov in die Werkstatt zu schauen
Prof. Dr. Kerstin Stutterheim, Bournemouth
Filmausschnitte aus:
FLIEGEN UND ENGEL. ILYA & EMILIA KABAKOV UND DIE KUNST DER ‚TOTALEN’ INSTALLATION (D 2010,  90 Min.)

15.45-16.30

EXKURS
Wie funktionieren Porträtfilme im Kino und im Fernsehen?
Prof. Dr. Sabine Rollberg, WDR/Arte, Köln
Udo Bremer, Filmredaktion, ZDF/3sat, Mainz
Joachim Kühn, Real Fiction Filmverleih, Köln
Moderation: Fritz Wolf, Düsseldorf

 

PAUSE

17:00-18:30

PANEL
Potenzial und Probleme von Künstlerporträts
mit: Fosco Dubini, Corinna Belz, Andres Veiel, Prof. Dr. Kerstin Stutterheim
Moderation: Solveig Klaßen / Marcus Seibert

 

ABENDPAUSE

20:00-21:00

WERKSTATTGESPRÄCH UND LESUNG
„Your Brain and My Looks“ – Vom Umgang mit Porträtierten
Petra Seeger im Gespräch mit Petra Schmitz
Filmausschnitte aus:
AUF DER SUCHE NACH DEM GEDÄCHTNIS – DER HIRNFORSCHER ERIC KANDEL (D/USA 2009, 95 Min.)

 

 

Freitag, 9. Oktober 2015

 

Tagesmoderation: Petra Schmitz / Annika Cramer, dfi, Köln

10.00-11.30

WERKSTATTGESPRÄCH MIT FILMAUSSCHNITTEN
Das Porträt als Soziogramm
Marc Bauder, Berlin und Birgit Schulz, Köln
Filmausschnitte aus:
MASTER OF THE UNIVERSE (D/AT 2013, 95 Min.)
DIE ANWÄLTE – EINE DEUTSCHE GESCHICHTE (D 2009, 92 Min.)
Moderation: Fritz Wolf

 

PAUSE

12.00-14.00

EXKURSE
System  Porträt
Lutz Dammbeck, Hamburg
Filmausschnitte aus:
HOMMAGE Á LA SARRAZ (DDR 1981, 11 Min.)
OVERGAMES (D 2015, 157/164 Min.)
Dokumentarliteratur – „Der schwarze Grat“
Burkhard Spinnen, Münster

 

MITTAGSPAUSE

15:00-16:30

WERKSTATTGESPRÄCH MIT FILMAUSSCHNITTEN
Paradigmenwechsel: Das Geheimnis einer Person wird nicht entdeckt
Andrea Roggon, Stuttgart und Anna Hepp, Köln
Filmausschnitte aus:
MÜLHEIM TEXAS – HELGE SCHNEIDER HIER UND DORT (D 2015, 92 Min.)
ICH MÖCHTE LIEBER NICHT (D 2012, 14:40 Min.)
Moderation: Solveig Klaßen

16.30-17.30

PANEL
Was bleibt vom Porträt?
mit: Marc Bauder, Birgit Schulz, Anna Hepp, Andrea Roggon, Lutz Dammbeck, Burkhard Spinnen
Moderation: Marcus Seibert / Petra Schmitz

ca. 18.00

Ende der Tagung

Tags: Themen: Portrait Themen: Protagonisten Themen: Umgang mit Protagonisten Veranstaltungsart: Symposien Schlagwort: Persönlichkeitsrecht Schlagwort: Portrait Schlagwort: Protagonisten